Erziehung zum Gemeinsinn - gelebtes Miteinander

Wir laden Sie herzlich ein zu unseren diesjährigen Informationsveranstaltungen.

Aktion Brot

 

In Kooperation mit der Bäckerei am Tor haben unsere SchülerInnen der siebten Jahrgangsstufe in den letzten Wochen am Projekt "Ernährungshandwerk erleben" des Bayerischen Staatsministeriums für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten teilgenommen.

Herr Mergenthaler hat als Gastdozent manche Unterrichtsstunde im Fach Ernährung und Gesundheit mitgestaltet und den Kindern dabei aus erster Hand Faktenwissen zu Getreide und Teig, gesunden Nahrungsmitteln und regionalen Wirtschaftskreisläufen vermittelt. Auch die Liebe zum Handwerk und zum Beruf des Bäckers sind dabei nicht zu kurz gekommen.

Zusammen mit unserer Lehrkraft Frau Stroh und den Kindern hat Herr Mergenthaler auch ein eigenes Schwarzenberger Brot entwickelt, das stolz unser Logo trägt. Als Höhepunkt der Aktion durften es unsere SchülerInnen mit ihm zusammen in seiner Backstube selbst backen. Zum Rezept sei nur gesagt, dass als Andenken an die Schwarzenberger Brautradition selbstverständlich ein guter Schuss Malzbier im Teig steckt.

Schön, wenn sich ein so schönes Ergebnis nicht nur sehen, sondern auch genießen lassen kann!

Fasching auf Schwarzenberg

Auch in diesem Jahr hat unsere SMV wieder am letzten Hofsingen vor den Faschingsferien die ausgefallensten Kostüme prämiert. Zu gewinnen gab es in diesem Jahr Dönergutscheine.

Nicht nur die Jury wünschen war wieder einmal begeistert von der Kreativität der SchülerInnen.

SCHÖNE FERIEN!

Weihnachten für einen guten Zweck

Die BäckerInnen des Waffelverkaufs
Das Verkaufsteam
Alle haben Spaß bei der Arbeit.
Lehrkräfte und SchülerInnen freuen sich über die Aktion.
Spendenübergabe im Rollsaal
 

Die Klassen 12c und 12d haben traditionell am letzten Schultag vor Weihnachten für die ganze Schule Waffeln und Kinderpunsch verkauft.

Die Aktion war wie in jedem Schuljahr ein voller Erfolg!
Herr Auer hat als Verbindungslehrer die Aktion wunderbar und mit einem routinierten Blick für das Wesentliche organisiert, unser Träger hat die Zutaten gespendet, die FachabiturientInnen arbeiteten mit großem Engagement und die gesamte Schulfamilie freute sich, mit dem Genuss der Leckereien auch noch einem guten Zweck dienen zu können. Insgesamt wurde ein Gewinn von 850 Euro erzielt, der auf Impuls von Frau Vothknecht an den Verein „Iss was“ der Neustädter Tafel gespendet wird.

Zusammen mit den KlassensprecherInnen der durchführenden Klassen wurde der Spendenbetrag an Herrn Nicol von der Neustädter Tafel übergeben. Dabei betonten wir gemeinsam, wie wichtig uns als Schulen Schloss Schwarzenberg eine klare Positionierung und ein Einsatz für jede Form von Ungerechtigkeit, also auch Armutsbetroffenheit, sind.

Wintersporttag 2023

Weihnachtspäckchen 2023

 

Gemäß einer schönen Tradition organisiert unsere SMV seit Jahren zusammen mit der Aktion "Geschenk mit Herz" zum Start in die Adventszeit die Aktion Weihnachtspäckchen.

Dabei packen über alle Klassen und Jahrgangsstufen hinweg freiwillige Geschenkpakete für Jungen oder Mädchen verschiedener Altersstufen mit Spielsachen, Kosmetikartikel und Schreibwaren. Die Geschenke gehen hauptsächlich nach Südost- und Osteuropa, in diesem Jahr sind vierzig Pakete zusammengekommen.

Herzlichen Dank an alle, die das Projekt ermöglicht haben und somit helfen, an Weihnachten auch die Augen der Kinder zum Leuchten zu bringen, die ansonsten vielleicht nicht so gute Chancen darauf hätten!

Mittelfränkischer Realschulpreis 2023

Wir gratulieren unseren Preisträgerinnen des Mittelfränkischen Realschulpreises 2023, Anna-Maria Lutsch und Hannah Wittmann.

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH zu dieser herausragenden Leistung!

Verleihung der Ehrenshirts 2023

Gemäß einer schönen Schwarzenberger Tradition erhalten die Kinder und Jugendlichen für herausragende Leistungen eine Ehrung seitens des Elternbeirates in Form von eigens gefertigten Schul-T-Shirts im Folgejahr. Am 10.11.2023 haben wir nach mehreren Anläufen, die wegen des Wetters buchstäblich ins Wasser gefallen sind, beim Hofsingen die Ehrung vornehmen können.

Geehrt wird, wer einen herausragend guten Notendurchschnitt im Jahreszeugnis aufweist oder sich im Vergleich zum Zwischenzeugnis herausregend gut verbessert hat.

Wir danken dem Elternbeirat, hier vertreten durch Frau Heigl und Frau Körber, welche die Verleihung vorgenommen haben, für die Organisation und das Aufrechterhalten dieser lebendigen Tradition. Dem Förderverein danken wir für die finanzielle Unterstützung.

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH an alle PreisträgerInnen! Und für alle, die heute auch oben auf der Treppe ein Shirt bekommen hätten, besteht im nächsten Schuljahr eine neue Chance. Die Shirts sowie die Ehrung auf der Treppe beim Hofsingen können vielleicht einen kleinen Anreiz bieten, sein Bestes in der Schule zu geben....

Unser SMV-Team im Schuljahr 2023/2024

Euer Team im Schuljahr 2023/24 (von links nach rechts):

- Herr Auer: Verbindungslehrer FOS
- Uli Huber, Adrian Hack und Mia Beyer: SchülersprecherInnen FOS
- Lene Rupprecht, Inka Hoffmann und Adrian CHen: SchülersprecherInnen RS
- Herr Giehl und Frau Schneyer: Vertrauenslehrkräfte RS

Info-Trailer Schloss-Schulen Schwarzenberg

Schulrundgang durch unsere Schloss-Schule

Nehmen Sie sich 5 Minuten Zeit und schauen sich die Räumlichkeiten unserer Real- und Fachoberschule in Ruhe an. Historisches Ambiente gepaart mit moderner Technik ermöglicht unseren SchülerInnen ein Lernen, wo Werte Tradition haben.

Weitere Videos finden Sie hier...

Elf der unzähligen Gründe, die für einen Besuch der Schulen Schloss Schwarzenberg sprechen

Wir bieten für jedes Ziel den passenden Abschluss.
Nach einem Besuch der Schulen Schloss Schwarzenberg stehen Ihnen alle Möglichkeiten offen. Auf Schloss Schwarzenberg kann man die Mittlere Reife und das Fachabitur erlangen. Zum Erwerb der Allgemeinen Hochschulreife kooperieren wir mit verschiedenen anderen beruflichen Oberschulen und dem örtlichen Gymnasium. Zudem deckt unser Internat über den Besuch das Berufsschulzentrum, die Mittelschule sowie die Grundschule, mit denen wir eng zusammenarbeiten, die Nachfrage nach jedem individuellen Schulabschluss ab.
Unser Schloss hat viel Platz, und den füllen wir sinnvoll.
Die durchschnittliche Klassengröße umfasst bei uns ca. 20 Lernende. So gelingt es uns, jeden Einzelnen nicht nur zu fordern, sondern auch individuell zu fördern und die Neugierde auf Neues zu wecken.
Unser Schloss hat einen Thronsaal. Und viele andere schöne Räume.
Unsere schöne Umgebung ermöglicht ein entspanntes Lernen und schafft Wohlbefinden. Schloss Schwarzenberg bietet mit seiner traditionsreichen Struktur der Gebäude und des Parks eine Lernumgebung, die Ruhe und Souveränität ausstrahlt. Auch unser frisch renoviertes Internat lädt mit seinen sechs gemütlichen Bungalows dazu ein, gerne bei uns zu verweilen.
Unser Schloss hat dicke Mauern, aber hinter denen verstecken wir uns nicht.
Außerschulische Lernorte sind für uns keine Fremdbegriffe, sondern fester Bestandteil unseres pädagogischen Wirkens. Wir sind überzeugt, dass ein lebensnaher Einblick in manchen Fällen besser live vor Ort vermittelt wird. Deswegen investieren wir viel Mühe in die Organisation geeigneter Praktika und deswegen besuchen wir interessante Museen, Institutionen und sehenswerte Orte im Rahmen unseres Unterrichtes.
Wir sind eine starke Gemeinschaft.
Bei uns geht niemand in Anonymität unter. Wir leben Gemeinschaft nicht nur in unseren übersichtlichen und herzlichen Wohngruppen im Internat, sondern pflegen auch ein gutes Miteinander zwischen unseren Schulen sowie der Schulgemeinschaft innerhalb der Bildungsstadt Scheinfeld.
Unser Schloss hat Tradition, und darauf sind wir stolz.
Die heutige Zeit ist zunehmend geprägt von Wandel und Unsicherheit. Wir bieten Sicherheit, indem wir uns auf unsere seit langem bewährten Werte stützen: Humanität, soziale Verantwortung, Toleranz und Leistungsbereitschaft.
Wir sind mit dem Herzen tief verwurzelt in der Region und dabei im Geist international.
Wir genießen seit langer Zeit in der Region als Institution einen ausgezeichneten Ruf. Gleichzeitig sind wir engagiert, internationale Kompetenzen zu vermitteln. Dazu zählen für unsere Fremdsprachenlehrer, von denen einige Muttersprachler sind, dass neben dem reinen Sprachverständnis auch ein Einblick in die jeweilige Kultur vermittelt wird.
Wir haben ein Rezept gegen Hektik und Stress: Unseren herrlichen Naturpark Steigerwald.
Schloss Schwarzenberg liegt malerisch über der Stadt Scheinfeld, eingebettet im Naturpark Steigerwald. Daher bieten wir nicht nur einen beeindruckenden Ausblick auf eine der schönsten Landschaften Frankens, sondern auch genügend Raum für ungestörte und befreiende Naturerfahrung.
Das Leben besteht nicht nur aus Arbeit.
Unser Engagement für die Jugendlichen endet nicht an der Schulglocke. Es ist auch nicht auf den Bereich zwischen den Deckeln der Schulbücher beschränkt. Wer will, kann von unseren vielfältigen Freizeitangeboten im Rahmen der Ganztagesbetreuung profitieren. Im Internat bieten wir den Jugendlichen sowohl in der Freizeit während der Woche, als auch am Wochenende ein vielfältiges Angebot an spannenden Aktivitäten.
Leistung darf gewürdigt werden.
Ein bayerisches Abschlusszeugnis öffnet in dem jeweiligen Bereich alle Türen und Tore. Im Gegenzug erwartet der Freistaat von den Prüflingen aber schon einen gewissen persönlichen Leistungseinsatz. Das wissen wir und daher ist es uns ein ehrenvolles Anliegen, schöne Abschlussfeiern in unserem schönen Schloss für unsere erfolgreichen Absolventen zu organisieren.
Wir sind eine Gemeinschaft. Auf Wunsch ein Leben lang.
Bei uns endet der Kontakt nicht zwangsläufig mit der Verleihung des Abschlusszeugnisses. Wir sind sehr stolz darauf, viele „Schwarzenberger“ auch nach ihrer Schulzeit immer wieder zu verschiedensten Anlässen bei uns begrüßen zu dürfen, weil sie gerne wieder zurückkommen.

Schloss Schwarzenberg, Schwarzenberg 1, 91443 Scheinfeld | Telefon: 09162 92 88 - 0 | E-Mail: sekretariat[at]schloss-schwarzenberg.de

© 2017 Schulen Schloss Schwarzenberg